Deutsche Paragliding-Ausbildung in den Vogesen (Elsass)
 
  Gleitschirm schule Pappus - Hari Huber
 

home

über uns

kurse

termine/preise

anmeldung

site map

kontakt

 
 
 
Gleitschirmkurse

Informationen für Einsteiger ...mehr

Schnuppertage ...mehr

Ausbildung im Überblick ...mehr


Gleitschirmausbildung in 3 Schritten:

1. L-Schein ...mehr
(
Lernausweis, Grundkurs)

2.  A-Schein
(Beschränkter Luftfahrerschein)

3. B-Schein ...mehr
(Unbeschränkter Luftfahrerschein)

FAQ ...mehr


Weitere Kurse und Angebote:

Frühjahrstraining ...mehr

Sicherheitstraining ...mehr

4-tägiges Gleitschirm-Training
...mehr

Gleitschirm-Trekking Südtirol ...mehr

Thermikkurs Vogesen ...mehr

Tandemausbildung ...mehr

Rettungsgeräte-Lehrgang ...mehr

Packservice Rettungsgeräte ...mehr 
  Beschränkter Luftfahrerschein
(A-Schein)


Die deutsche Ausbildungsordnung für den beschränkten Luftfahrerschein schreibt für den Gleitschirmflieger mindestens 40 Höhenflüge vor. Dazu kommen mindestens 20 Theoriestunden in den Fächern Meteorologie, Verhalten in besonderen Fällen, Technik und Luftrecht.

Am Ende ist eine theoretische und praktische Prüfung zu absolvieren, die vom Verband abgenommen wird. Der beschränkte Luftfahrerschein berechtigt zum freien Fliegen ohne Überlandflüge in fast allen Ländern.

In unmittelbarer Nähe zu unserer Flugschule gibt es ein halbes Dutzend Startplätze in alle Richtungen bis zu einer Höhendifferenz von 780 Meter. Sie benötigen vor Ort nicht einmal ein Auto. Die Gelände sind sicher und zur Schulung besonders gut geeignet.

Unsere Ausbildung dauert 16 Tage. Dieser Zeitraum ist für eine qualifizierte Ausbildung erforderlich. Sollte bei sehr schlechten Wetterbedingungen die Zeit nicht ausreichen, so werden Sie innerhalb eines Jahres kostenlos in nachfolgende Kurse integriert.

Unsere Betreuung ist außerordentlich intensiv. Bei gutem Wetter sind wir von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang für Sie da. Wir betreuen Sie am Start- und Landeplatz und unterstützen Sie per Funk. Schlechtes Wetter wird für den interessanten Theorieunterricht genutzt.

Zum Ende der Kurse organisieren wir jeweils Prüfungen. Sie können Ihre Prüfung in gewohntem Gelände absolvieren. Unsere straffe Kompaktausbildung ist sicherlich der effektivste und schnellste Weg zum beschränkten Luftfahrerschein. Wir haben eine sehr gute Erfolgsquote.
  Flugschule Pappus, Hari Huber

1, rue de l´église, F-68470 Fellering

Tel./ Fax: 0033 389 827187

E-Mail: hari@gleitschirmschule-pappus.de

» Impressum

» So finden Sie uns


-----------------------------------------------------------


A-Kurs kompakt

Teilnehmer: Unsere A-Kurse beginnen mit maximal 10 TeilnehmerInnen. Im Verlauf der Kurse kommen gelegentlich Nachschüler dazu, die noch den einen oder anderen betreuten Flug mitmachen.

Beginn: am ersten Kurstag 9 Uhr an der Flugschule (Café in Fellering gegenüber der Kirche)

Checkliste für Kurs und Prüfungen:

gutes Schuhwerk, Handschuhe

Schlafsack und Isomatte (für evtl. Übernachtungen draußen)

Ausbildungsbuch, L-Schein

Erste-Hilfe-Nachweis (oder Führerschein nach 1969)

DHV-Prüfgebühr:
Theorie EUR 30,-
Praxis EUR 85,-

Versicherungsnachweis für eigenes Gerät, Flugbuch (falls vorhanden)


Literatur: Zur Vorbereitung sind die Bücher 'Gleitschirmfliegen' (Nymphenburger Verlag) gut geeignet.

Weitere Informationen
:
» Unterkunft
» Anmeldung
» Termine


Preis:

850,- EUR (40 Flüge + Theorie)

790,- EUR Studenten, Schüler

140,- EUR Bergfahrten
(3
,50 EUR pro Fahrt bei 40 Flügen)

290,- EUR Leihausrüstung (40 Flüge)
(wird bei Kauf angerechnet)


Daraus ergibt sich ein Komplettpreis für die A-Ausbildung (Theorie und Praxis) von 1280,- EUR / ermäßigt 1220,- EUR.

Für Prüfung und Scheinausstellung erhebt der DHV am Ende eine Gebühr von 115 €, die dem Prüfer bar zu entrichten ist.
 

Anmerkung: In vielen Flugschulen werden nach dem L-Schein und einigen Höhenflügen sogenannte Höhenflugausweise oder Schulungsbetätigungen (manchmal auch D-Schein oder Ö-Schein genannt) ausgestellt. Damit machen die Schüler ohne Fluglehrerbetreuung Ausbildungsflüge. Wir stimmen mit dieser Lehrmeinung nicht überein und wollen Ihnen bis zum letzten Flug vor der Prüfung gute und wichtige Tipps geben.



Ausrüstung A-Kurs

Eine gute Flugausrüstung hat für eine sichere und problemlose Ausbildung größte Bedeutung. Vor allem Schirm und Gurtzeug sollten richtig auf Sie abgestimmt sein. Wir stellen Ihnen für den A-Kurs eine komplette Leihausrüstung preisgünstig zur Verfügung; wir wollen Ihnen den Lehrweg so einfach wie möglich machen und Sie mit besonders sicherem, uns gut bekanntem Material ausbilden. Wir arbeiten nur mit aktuellen, hochwertigen Geräten.

Wir empfehlen Ihnen, die Kaufentscheidung erst zum Ende der A-Ausbildung zu treffen. Hier sind viele unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen. Sie erhalten im Verlauf des Kurses ausführliche Informationen, können unterschiedliche Geräte testen und sich dann am Ende entscheiden. Wenn Sie bei uns eine Ausrüstung kaufen, wird die Leihgebühr auf den Kaufpreis angerechnet. Wir haben ständig ausgewählte neue und gebrauchte Ausrüstungen im Verkauf.



Video: A-Kurs Impressionen - Gleitschirmfliegen lernen